mona® antioxidans 60 Kapseln
Nahrungsergänzungsmittel mit einer sinnvollen Kombination aus antioxidativ wirksamen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Diese können helfen, den Organismus effektiv gegen die schädigenden Einflüsse von freien Radikalen zu schützen.

mona® antioxidans 60 Kapseln

Nahrungsergänzungsmittel mit Taurin, Vitaminen und Mineralstoffen
60 Kapseln / Dose

PZN: 14292762


25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Versandkostenfreie Lieferung nach Deutschland und Österreich.

Lieferzeit: Sofort versandfertig, 1-3 Werktage

Freie Radikale und oxidativer Stress Als oxidativen Stress bezeichnet man eine... mehr

Freie Radikale und oxidativer Stress

Als oxidativen Stress bezeichnet man eine Stoffwechsellage, bei der es zu einem vermehrten Anfall von schädigenden freien Radikalen kommt. Dies sind Atome oder Moleküle mit einem freien, ungepaarten Elektron, die andere Moleküle angreifen, um deren Elektronen zu stehlen. Sie entstehen zum einen bei jedem normalen, gesunden Stoffwechselprozess, vermehrt jedoch, wenn der Körper mit Infekten, chronischen Erkrankungen oder Stress konfrontiert oder Belastungen aus der Umwelt wie Smog oder Strahlung ausgesetzt ist. Auch über Gifte und Herbizide aus Nahrungsmitteln können freie Radikale in den Organismus gelangen. Wenn nicht ausreichend Antioxidantien vorhanden sind, setzen sie dort einen zerstörerischen Dominoeffekt in Gang, der uns von innen schädigen und jeden Bestandteil unseres Körpers angreifen kann, einschließlich der DNA, unserem Grundbaustein.

 

Chronische Erkrankungen vermeiden

Dies kann in Folge die Immunabwehr beeinträchtigen und die Entstehung von akuten oder chronischen Erkrankungen wie z. B. Herz-Kreislauferkrankungen, Diabetes, Arteriosklerose, neurodegenerative Erkrankungen sowie eine frühzeitige Alterung begünstigen. Nimmt der Körper durch oxidativen Stress Schaden, kommt es zu einer Art Teufelskreis, denn Erkrankungen können die Entstehung von weiterem oxidativem Stress bedingen.

 

Nur eine ausreichende Menge und umfassende Auswahl an Antioxidantien im Körper kann diese gefährliche Kettenreaktion, die Oxidation, unterbrechen. In Abhängigkeit von individuellen Lebens- und Ernährungsgewohnheiten kann diese  unzureichend sein, denn im  hektischen Alltag  des 21. Jahrhunderts ist es nicht immer einfach, den individuellen Bedarf an solchen Substanzen hinreichend  über die Ernährung zu decken. Hier ist ein Ausgleich mit bestimmten Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundäre Pflanzenstoffen sinnvoll, die am besten im Verbund wirken.

 

Vital- und Mikronährstoffe in Kombination

mona® antioxidans enthält eine ausgewogene Kombination antioxidativer Substanzen, so Taurin, welches insbesondere das Gewebe vor oxidativen Schäden schützen kann.

Grüner Tee beinhaltet zahlreiche Bestandteile von Gerbstoffen bis zu Theobromin, und ist zudem reich an Polyphenolen – sprich natürlichen Antioxidantien.

Alpha-Liponsäure wirkt im Körper nicht nur antioxidativ, es ist auch ein Coenzym für viele energieproduzierende Prozesse im Organismus und bildet zudem unlösliche Verbindungen mit Schwermetallen und Mineralstoffen.

Beta Carotin gehört als Carotinoid zu den sekundären Pflanzenstoffen. Es ist die Vorstufe des Vitamin A und wirkt stark antioxidativ.

Vitamin C, das vom menschlichen Körper nicht gebildet und nicht gespeichert werden kann und folglich täglich zugeführt werden muss, ist an zahlreichen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Als Antioxidans bekämpft das wasserlösliche Vitamin C die freien Radikale in wasserhaltigen Umgebungen, wie zum Beispiel im Blut, in den flüssigen Bestandteilen unserer Augen und im Zellinneren.

Das fettlösliche Vitamin E wird dagegen in anderen Bereichen wie z.B. den Zellmembranen aktiv. Es gilt als eines der potentesten Antioxidantien zum Schutz von Körpereiweißen oder Erbanlagen vor Radikalangriffen.

Zink schützt vor Virenvermehrung und oxidativem Stress und ist beteiligt an der Synthese weiterer antioxidativer Enzyme.

Selen ist selbst kein Antioxidans. Das Spurenelement dient aber als zentrales ‘Steuerelement‘ innerhalb eines anderen antioxidativ wirksamen Enzyms und unterstützt somit auf indirektem Weg die Körperzellen gegenüber freien Radikalen wie auch entzündlichen Prozessen.

 

Antioxidantien schützen - die Vorteile von mona® antioxidans auf einen Blick

Durch die Kombination wertvoller Inhaltsstoffe, die mona® antioxidans beinhaltet, können diese zu einem ausreichenden und effektiven Schutz gegen die schädigenden Einflüsse von freien Radikalen beitragen und somit der Entstehung von Krankheiten und beschleunigten Alterungsprozessen aktiv entgegenwirken.

Inhaltsstoffe Taurin Vitamin C Grüner Tee Extrakt Alpha Liponsäure... mehr

Inhaltsstoffe



Taurin

Vitamin C

Grüner Tee Extrakt

Alpha Liponsäure

Vitamin E

Zink

Schwarzpfeffer Extrakt

Lutein

Beta Carotin

 entspricht Vitamin A

Vitamin A

 insgesamt Vitamin A

Selen

Chrom

Einnahme pro Tag
1 Kapsel


246 mg

87 mg

70 mg

70 mg

14  mg α-TE

7  mg

5  mg

2  mg

2  mg

334  µg RE

410  µg RE

744  µg RE

54  µg

50  µg


% NRV*


-

109 %

-

-

117 %

70 %

-

-

-

42 %

51 %

93 %

98 %

125 %

* % der Nährwertbezugswerte für die tägliche Zufuhr nach VO 1169/2011/EU


Zutaten:
Taurin, Füllstoff: Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Calcium-L-ascorbat*, Grüner Tee Extrakt, Alpha-Liponsäure,
D-alpha-Tocopherylacetat, Zinkcitrat, Beta-Carotin, Natriumselenit, Tagetes Extrakt, Chrom-III-chlorid, Schwarzpfeffer Extrakt**, Retinylacetat. 
* Ester-C®  ** Bioperine®

 

Als Empfehlung gilt : 1 Kapsel täglich mit reichlich Flüssigkeit unzerkaut einnehmen.  ... mehr

Als Empfehlung gilt: 1 Kapsel täglich mit reichlich Flüssigkeit unzerkaut einnehmen.

 

Hinweis:

Bitte die empfohlene Tagesdosis einhalten. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise.

mona® antioxidans ist laktosefrei, glutenfrei, vegetarisch, schadstoffgeprüft und ohne Gentechnik.

Für Kinder unzulänglich aufbewahren.

Kühl, trocken und lichtgeschützt lagern.

 

Feuchtigkeitsempfindliches Produkt:

Bitte den innenliegenden Trockenbeutel nicht entfernen. Dieser Trockenbeutel ist keinesfalls zum Verzehr geeignet.

Immunsystem stärken - Oxidativen Stress bekämpfen Oxidativer Stress bedeutet den vermehrten... mehr

Immunsystem stärken - Oxidativen Stress bekämpfen

Oxidativer Stress bedeutet den vermehrten Anfall von schädigenden freien Radikalen. Diese besonders reaktionsfreudigen auch aggressiven Moleküle und Atome können Körperzellen und das in ihnen enthaltene Erbgut schädigen.

Äußere Faktoren wie beispielsweise UV-Strahlung, Schadstoff- und Ozonbelastung, aber auch persönliche Faktoren wie Ernährungsgewohnheiten, Alkohol und Rauchen bewirken einen Anstieg freier Radikale im Körper. Der so entstehende oxidative Stress kann die Immunabwehr beeinträchtigen und die Entstehung von akuten oder chronischen Erkrankungen sowie eine frühzeitige Alterung begünstigen.

Mit der gezielte Zufuhr antioxidativer Substanzen können Sie diesem Prozess entgegenwirken. Die dafür notwendigen Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und sekundäre Pflanzenstoffe wirken am besten im Verbund. Die ausgewogene Kombination dieser Stoffe, so wie Sie sie auch in mona® antioxidans finden, kann einen umfassenden antioxidativen Schutz gewährleisten und den Folgen des oxidativen Stresses begegnet werden.

 

Weitere persönliche Informationen über die Möglichkeiten einer aktiven Unterstützung des Stoffwechsels und zu den Produkten der monasan® GmbH erhalten Sie durch unser kompetentes Beratungsteam. Sie erreichen uns über unser kostenfreies Beratungstelefon 0800 200 1818-0 oder diesen Kontakt.